ixquick
Auf meiner homepage Im web

Inhaltsbereich:Dostojewski

Zurück zum vierten Teil des siebenteiligen Dostojewski-Films Vorwärts zum sechsten Teil des siebenteiligen Dostojewski-Films

Inhaltsbereich:Teil 5, 56 Minuten

Schon kurze Zeit nach dem Tod seiner Frau und seines Bruders ist Dostojewski hoch verschuldet. Sein literarisches Schaffen dagegen geniesst hohes Ansehen. Anna Krukowskaja, aus gutem Haus stammend und angehende Schriftstellerin, verliebt sich vermeintlich oder tatsächlich in Dostojewski, ohne diesem bisher begegnet zu sein. Nach langem Draängen willigt ihr Vater in ein Treffen mit Dostojewski ein. Begleitet von ihrer Mutter und ihrer 14-jährigen Schwester Sonja, beide eher skeptisch eingestellt, reist Anna Krukowskaja nach Sankt Petersburg.

Anna Krukowskajas Bewunderung und Schwärmerei verflüchtigt sich nach jedem Treffen mit Dostojewski. Dagegen gelingt es Dostojewski, ihre Mutter und insbesondere die jüngere Schwester zunehmend für sich einzunehmen. Anna lehnt Dostsojewski's Heiratsantrag schliesslich ab und Dostojewski weist danach Sonja's' Avancen zurück, sodass die Krukowskajas schliesslich wieder aus Sankt Petersburg abreisen.

Finanziell steht Dostojewski unter erheblichem Druck, sowohl von Gläubigern als auch seinem Verleger Stellowski. Von diesem bezog er vor einiger Zeit einen längst aufgebrauchten Vorschuss für einen neuen Roman. Für diesen hat Dostojewski noch keine Zeile geschrieben. Stellowski stellt Dostojewski ein wahnwitziges Ultimatum: entweder liefert dieser in einem Monat den druckfertigen Roman ab, womit seine gesamten Schulden bei seinem Verleger getilgt sein sollen. Oder er verliert alle Rechte an seinen Werken der kommenden neun Jahre an Stellowski. Wider Erwarten und auch entgegen wohlgesinntem Ratschlag willigt Dostojewski ein. Da er selbst kein Schnellschreiber ist, sucht er ein flinke Stenotypistin, engagiert die damals 20-jährige Anna Grogorjewna Snitkina und diktiert ihr den autobiografisch geprägten Roman Der Spieler. Dostojewski ist durch Krankheit geschwächt und diktiert deshalb zeitweise im Bett liegend.

Hier finden Sie eine online-Version von Der Spieler.
Hinweis: bedauerlicherweise stellt Arte die deutschsprachigen Teile 4 und 5 nur gerade bis zum 19. Dezember 2013 zur Verfügung. Ab 20. Dezember 2013 ist deshalb hier die russischsprachige Originalversion von Teil 5 zu sehen.

Zurück zum vierten Teil des siebenteiligen Dostojewski-Films Vorwärts zum sechsten Teil des siebenteiligen Dostojewski-Films

Informationen über diese Website

Evgeniya Merkulova · Würzenbachstrasse 66 · CH-6006 Luzern
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Level 2.x Optimiert zur korrekten Anzeige mit Opera, der sicherste, schnellste und beste Internet-Browser  Firefox, die passable Alternative zu Opera Der Internet Explorer, ...nun ja, surfen lässt sich natürlich auch damit...