ixquick
Auf meiner homepage Im web

Russen und Nicht-Russen

Iwan diskutiert mit seinen Freunden, dem Amerikaner John und dem Franzosen Jean, über die Nationalität von Adam und Eva. John legt gleich los:"Adam und Eva konnten nur Amerikaner gewesen sein! Nur mit amerikanischem Pionier- und Unternehmensgeist war es möglich, aus den Anfängen der Erde das zu machen, was sie heute ist!"
Jean widerspricht energisch:"Lieber John, wieder mal übersiehst du das Wichtigste: dazu brauchte es erst viele, viele Menschen. Und wer ist unerreicht beim Liebe und Kinder machen? - Kein Zweifel also, Adam und Eva waren Franzosen!"
Iwan lächelt milde:"Lieber John, lieber Jean, was ihr sagt, ist ja schön und gut und mag vielleicht auch richtig sein. Aber betrachtet doch mal nüchtern die Fakten: nichts rechtes anzuziehen, kein festes Dach über dem Kopf, zu essen auch nur dann etwas, wenn die Bäume und Sträucher etwas hergaben - und trotzdem im festen Glauben, im Paradies auf Erden zu leben: Adam und Eva konnten nur Sowjet-Menschen gewesen sein!"
Ein amerikanischer Multi-Millionär ist in einem der teuersten Moskauer Luxus-Hotel abgestiegen. Er fühlt sich jedoch beleidigt, weil ihm seiner Meinung nach nicht genügend Achtung, Respekt und Ehrfurcht erwiesen wird. Also setzt er sich in den Speisesaal und sagt herausfordernd zum Kellner: "Bring mir eine Speise für 1000 Dollar!"
Darauf der Kellner:"Es tut mir leid, aber halbe Portionen gibt es bei uns nicht."
Ein Russe, Engländer, Franzose und Deutscher erlitten Schiffbruch und gerieten auf eine unbewohnte Insel. Nach einigen Monaten fanden die Männer eine Flasche am Meeresufer. Hoffnungsvoll zogen sie den Korken heraus - und tatsächlich stieg ein Geist aus der Flasche auf und sagte:"Ich erfülle jedem von euch zwei Wünsche."
Der Engländer:"Einen Sack voller Geld und nichts wie nach Hause." – Sprach's, und schwupp, weg war er.
Der Franzose:"Eine hübsche Frau und nichts wie nach Hause." – Sprach's, und schwupp, weg war er.
Der Deutsche:"Einen Mercedes und nichts wie nach Hause." – Sprach's, und schwupp, weg war er.
Als letzter war der Russe an der Reihe. Er überlegte ein paar Augenblicke und sagte dann etwas melancholisch: "Es war doch eine schöne Gesellschaft, wir hatten es interessant und lustig miteinander. Eine Kiste Wodka und die drei wieder zurück!"
Bei einer Miss-Wahl, Frage an eine Engländerin, eine Französin und eine Russin:"Stellen Sie sich vor, auf einer unbewohnten Insel mit 20 Männern zu sein. Was würden Sie tun?"
Die Engländerin:"Beten und Gott und die Queen um Hilfe bitten."
Die Französin:"Ich suche mir den Stärksten aus und flirte heftig mit ihm, damit er mich beschützt."
Schliesslich die Russin:"Die Frage habe ich verstanden, aber wo ist das Problem?"

Informationen über diese Website

Evgeniya Merkulova · Würzenbachstrasse 66 · CH-6006 Luzern
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Level 2.x Optimiert zur korrekten Anzeige mit Opera, der sicherste, schnellste und beste Internet-Browser  Firefox, die passable Alternative zu Opera Der Internet Explorer, ...nun ja, surfen lässt sich natürlich auch damit...