Изучение русского языка в Люцерне  -  Russisch lernen in Luzern
Kontakt    |    So finden Sie mich    |     Sitemap
ixquick
Auf meiner homepage Im web

Inhaltsbereich: Referenzen meiner StudentInnen

 
Sandro G. aus Luzern schrieb am 15.01.2019:
Drei Jahre lang hat mir Evgenyia Russisch beigebracht. Von den absoluten Basics bis hin zur komplexeren Theorie/Themen hat sie mir viel gezeigt. Der Unterricht bei Evgenyia ist sehr abwechslungsreich und auf die Bedürfnisse der Lernenden zugeschnitten. Im Unterricht finden interaktive Elemente Platz, wie Filme schauen oder Audios hören. Es ist ein Eintauchen in die uns nicht sehr bekannte russische Kultur. Von Festen, Bräuchen, Mentalität, Kultur, Kulinarik erhält man bei der herzlichen Evgenyia einen grossen Einblick, was ich persönlich sehr interessant fand. Das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich sehr gut. Häufig war ich froh, dass Evgenyia in der Unterrichtsgetaltung (Direktunterricht, Besuche, Skype) und Terminierung sehr flexibel ist.
Die Russischlektionen bei Evgenyia werde ich vermissen (aufgrund einer längeren Reise werde ich nicht mehr daran teilnehmen). Evgenyia als Russischlehrerin kann ich nur empfehlen.

 
D. L. aus Zug schrieb am 28.01.2018:
Ich hatte in der Zeit von 2011 bis Ende 2017 Unterricht bei Evgeniya. Zuerst persönlich in Luzern und später aus Zeitgründen ausschliesslich per Skype, jeweils 90 Minuten einmal pro Woche.
Evgeniya ist eine wirklich sehr gute Sprachlehrerin, die mit grossem persönlichen Engagement und sichtbarer Freude den Unterricht abwechslungsreich gestaltet. Ich habe meine Russisch-Kenntnisse während dieser Zeit stetig und deutlich verbessern können und wir haben viele verschiedene Themenbereiche abgedeckt.
Ich bedanke mich für die stets gute Unterstützung und den interessanten Unterricht, kann Evgeniya bestens empfehlen und wünsche ihr für die Zukunft alles Gute!

Micha beim Russich lernen...
Micha Christof, 41, aus Zug schrieb am 11.06.2015:
Als ich 11-jährig war, wollte ich immer mal Russisch sprechen können. Ich fand es so spannend, dass man überhaupt nichts versteht bzw. ableiten kann und das Geschriebene nimmt man lediglich als Hieroglyphe wahr.
Seit September 2012 besuche ich den den Russisch-Unterricht bei Evgeniya. Bevor ich zu ihr in den Privatunterricht ging, besuchte ich die Sprachschule St. Annahof ca. zwei Jahre. Durch einen beruflichen Wechsel suchte ich mir dann eine private Möglichkeit in Luzern.
Meine aktuellen Kenntnisse stufe ich als fortgeschrittenen Anfänger ein. Das hat aber nichts mit dem Unterricht von Evgeniya zu tun, sondern mit meiner Lern-Faulheit.
Evgeniya verfügt neben ihren Russischkenntnissen hervorragendes Wissen in Geschichte, Allgemeinbildung, Kultur, Literatur etc. Neben dem Russischunterricht habe ich schon viel allgemeines Wissen über Russland erfahren wie Kultur, Geschichte, Gebräuche und Feiertage, Essen usw. Sie versüsst und verwöhnt die Studierenden mit russischem Essen und Tee. Der Unterricht ist spannend, abwechslungsreich und kulturell interessant. Insbesondere schätze ich die Geduld von Evgeniya mit mir. Sie mag die Studenten und das spüren wir auch. Ohne Evgeniya hätte ich schon längst mit Russisch aufgehört. Ich schätze sie als Lehrerin und auch als Privatperson gleichermassen. Sie geht sehr gut auf mich ein und ich kann nur positives über sie sagen. Evgeniya kann und werde ich nur weiter empfehlen

 
Ralf Schrader schrieb am 18.11.2011:
Russisch ist eine wunderschöne Sprache und Russland ist ein wunderschönes Land. Wer das nicht erfährt, hat etwas sehr Wichtiges verpasst.
Russisch ist deshalb schwer, weil man manchmal jedes Wort verstehen kann, den Sinn aber dennoch nicht versteht. Russisch versteht man erst, wenn man wie ein Russe denkt.
Ohne dass sie das sagt, lernt man das bei Jenija (Kurzname von Evgeniya), bei usbekischen oder russischen Kuchen, bei Tee und Alltagsgesprächen. Jenija hat die Gabe, mich nach dem Unterricht mutiger gehen zu lassen, als ich hereinkam. Mit schlechtem Gewissen hereinkam, weil ich wieder nicht richtig vorbereitet war. Sie ist nämlich jedes Mal vorbereitet, was ich an den Lernmaterialien sehe, die nur für mich gemacht sind.
Ich möchte irgendwann fliessend Russisch sprechen können und bin mir sicher, dass ich das bei Jenija lernen kann. Ausser von der Seele her kann sie das auch didaktisch. Dafür nehme ich mir Zeit

 
Allan aus Luzern schrieb am 19.04.2010:
Ich habe mich schon seit längerem für die Russische Sprache und Kultur interessiert. Deshalb habe ich während eines Jahres an der Universität Genf Russisch studiert. Nach meiner Rückkehr nach Luzern wollte ich mich weiterhin mit der Russischen Sprache beschäftigen. Per Zufall bin ich auf Evgeniyas Webseite gestossen.
Ich bin begeistert von ihrem Unterricht. Die Fortschritte, welche ich innerhalb von nur kurzer Zeit gemacht habe, wären in einer Gruppenlektion unmöglich. Zudem ist der Unterricht abwechslungsreich gestaltet, man büffelt nicht nur Voki und Grammatik, sondern lernt über Land, Leute, Küche und vieles mehr! Ich kann jedem wärmstens empfehlen, bei Evgeniya Russisch-Unterricht zu nehmen! Dann lernt sich Russisch fast wie von alleine ;-)!

 
Karin Heinrich schrieb am 28.02.2010
Mehr als 2 Jahre habe ich bei Evgeniya Einzelunterricht erhalten. Dabei konnte ich meinen Wortschatz erweitern und viel Neues dazulernen. Einfach Texte kann ich verstehen und einfache Dialoge in Russisch führen. Die Geduld von Evgeniya sowie ihren abwechslungsreichen Unterricht schätze ich sehr. Es macht Spass, bei Evgeniya Russisch zu lernen!

Marco in Milano
Marco aus Luzern schrieb am 25.02.2010
Russisch lernen?!? Das klingt schon oder immer noch ein bisschen verrückt, (oder man ist als Italiener während Ägypten-Ferien hingerissen vom Klang der Russischen Sprache und, nun ja, ehrlich gesagt, auch von der Russischen Weiblichkeit...), oder? Zählt doch die Russische bestimmt nicht zu den am einfachsten zu erlernenden Sprachen! Als Lernender braucht man dazu eine gewisse Entschlossenheit, und von der Lehrerin setzt man sprachliche und didaktische Kompetenzen voraus und verlangt Wirksamkeit des Unterrichts, insbesondere als ungeduldiger Absolute Beginner... Wenn man sich zudem eine sympathische und positive Person als Lehrerin wünscht, bei welcher zum Unterricht zudem immer was Leckeres auf dem Tisch steht, dann muss man sich für Evgeniya's Russisch-Unterricht entscheiden, unbedingt. Meine Begeisterung für die Russische Sprache steigt und steigt!!!

Michaela Lindner
Michaela L., 33, aus Rothenburg schrieb am 04.02.2010:
Ich besuche Jenija's (Kurzname von Evgeniya) Russisch-Unterricht seit über einem Jahr. Begonnen habe ich, aus privaten Gründen wie auch mit Blick auf meine beruflichen Ziele, als Wiedereinsteigerin, denn Russisch gehörte während meiner Schulzeit in der DDR zum Stundenplan.
Mittlerweile hat sich mein Wortschatz beträchtlich erweitert, auch mit dem Lesen Russischer Texte wird es von Woche zu Woche besser - bloss die Russische Grammatik ist ein harter Brocken, an welcher Frau sich die Zähne ausbeissen kann...!
Zu Jenija's Unterricht kann ich nur sagen: super! Die Lektionen sind individuell und abwechslungsreich sowie durch viel aktuell alltägliches und historisches aus Russland angereichert, nicht zu vergessen die leckeren selbstgebacken Russischen Spezialitäten, welche meist auf dem Tisch stehen.
Ich kann Jenija's individuellen Privat-Unterricht unbedingt und auf jeden Fall weiterempfehlen, ist doch der Lerneffekt viel höher als in einer Sprachschule

 
Albina, 64, schrieb am 11.08.2008:
Russland und seine Bewohner, die Russische Kultur, Literatur, das Theater, die Musik, Architektur und Kunst haben mich immer schon interessiert. Ich habe beruflich und privat Kontakt zu Personen in Russland. Seit November 2007 habe ich im Rahmen einer betrieblichen Lerngruppe und teilweise als Einzellektionen Russich-Unterricht bei Evgeniya Merkulova. Mein Studium habe ich dabei bei Null begonnen. Beim Unterricht halten wir uns an das 'Praktische Lehrbuch Russisch' von Langenscheidt. Als Ergänzung erhalten wir von Evgeniya Merkulova individuelle Lernhilfen in schriftlicher und elektronischer Form. Evgeniya Merkulova ist eine engagierte Lehrerin. Ihren Unterricht erteilt sie uns in abwechslungsreicher Form und bringt uns dabei auch die Russischen Sitten und Gebräuche mittels Geschichten, Zeitschriften und Büchern und sogar mit Essen und Trinken näher.
Heute, neun Monate nach Beginn unseres Unterrichts mit Evgeniya Merkulova, ist es sehr erfreulich, Russisch lesen zu können, einiges auf Russisch zu verstehen und sich bereits etwas mündlich auf Russisch unterhalten zu können.

 
Guido G. aus W. schrieb am 12.09.2007
Als Anwendungstechniker einer international tätigen Firma ist mein Einsatzgebiet vermehrt in Russland und angrenzenden Ländern. Das Beherrschen der Russischen Sprache erleichtert mir den Kontakt zu den Kunden und den Arbeitern auf den Baustellen. Das Land, seine Kultur und Menschen faszinieren mich immer wieder von Neuem.
Vor eineinhalb Jahren entschloss ich mich deshalb, wöchentlich zwei Mal den Russisch-Unterricht von Evgeniya Merkulova zu besuchen. Ich suchte eine Lehrperson, die kompetent, zielgerichtet und flexibel auf meine Bedürfnisse eingeht. Evgeniya's Unterricht entspricht voll und ganz meinen Vorstellungen. Die Unterrichtsziele sind klar definiert und werden eingehalten, Unklarheiten werden besprochen und Lösungen aufgezeigt. In Evgeniya's Lektionen werden Lesen, Schreiben, Sprechen, Hören, Grammatikkenntnisse und Vokalbular erworben und vertieft.
Seit Beginn des Unterrichts habe ich grosse Fortschritte erzielt. Evgeniya versteht es ausgezeichnet, die schwierige Russische Sprache verständlich und mit grossem Engagement zu unterrichten. Natürlich trägt Eigeninitiative dabei zum Erfolg bei.
Ich kann Evgeniya als kompetente Russisch-Lehrerin bestens empfehlen

Informationen über diese Website

Evgeniya Merkulova · Würzenbachstrasse 66 · CH-6006 Luzern
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Level 2.x Optimiert zur korrekten Anzeige mit Opera, der sicherste, schnellste und beste Internet-Browser  Firefox, die passable Alternative zu Opera Der Internet Explorer, ...nun ja, surfen lässt sich natürlich auch damit...